Neues in der Kategorie Pläne - Ideen - Designs

Heute mal wieder in Strausberg zu tun gehabt und wie immer, wenn danach noch Zeit und Luft ist, und ich zentral bin (Strausberg ist zwar nur eine Kleinstadt, aber zieht sich dafür in die Länge über satte 4 S- Bahnstationen mit großen Abständen dazwischen) noch in den Handarbeitsladen geguckt.

Und ich stelle immer wieder fest, daß man nicht mal ins Idee am KaDeWe gehen muss, um von Zubehör umgeben zu sein, das man gerne besitzen möchte, so ein kleines Lädchen wie das Stoffstübchen Strausberg (welches übrigens eine übersichtliche aber moderne Webseite hat!) langt da völlig.

Stoffstübchen Strausberg SchaufensterDas der Monat immer zu lang fürs Geld ist, ist ja normal, aber heute war das besonders schmerzhaft. Und zwar nicht auf den Blick auf die tollen Stoffe, Schnittmuster, Stickgarne, meinen geliebten addi Metallrundstricknadeln, ja nichtmal bei den superschönen Garnen von Lana Grossa, Mondial und Opal.

Nein, es sind immer diese kleinen Sachen, vor allem von Prym, die Begehrlichkeiten wecken und mir immer die Defizite in meiner Nähkiste aufzeigen: Nähgarne, Stopfpilz, Stretchnähmaschinennadeln, Zwillingsnadel für Stretch, Wollflusenkamm, Nahtwender, Elastikeinzieher, Gummibänder, andere Nähmaschinennadeln, Markierstifte mit feiner Miene zum Schnittmuster übertragen oder für Applikationen, eine schöne schwere Schneiderschere und ein Rollschneider... alles größtenteils Kleinkram, aber doch Dinge, die einem das Arbeiten erleichtern und beschleunigen.
Vor allem wenn man vorhat, noch viel mehr selber zu schneidern als bisher.

Und doch schleiche ich seit 2006 um die meisten Sachen rum und muss drauf verzichten.

Bleibt nur zu hoffen, daß ich bald mal wieder eine Glückssträhne hab und einige Honoraraufträge an Land ziehen kann, mit denen sowas kein Traum bleiben muss. Auf die Dauer isses nämlich echt frustrierend, nicht nur bei Büchern und Stoffen im Hintertreffen zu sein, sondern auch mit so absoluten Basissachen, die eigentlich in jede Nähkiste gehören.


| 1 Kommentar

Am Freitag abend bestellt, heute schon da- ich bin restlos begeistert!

Bei Tichiro im Shop habe ich total dünne, aber sehr robuste und vor allem nickelfreie Stricknadeln aus Stahl in 4 Stärken und 3 Längen der Firma HiyaHiya entdeckt, und mich sofort verliebt, bin allerdings wochenlang drumrum geschlichen- bis jetzt- 0,7mm und 1,2mm in der klassischen Standardlänge von 20cm mussten es für mich sein.

Bei den Babyschühchen hab ich es schon geschafft, 2mm Aluminium- Sockennadeln von addi zu verbiegen, die mein Liebster dann permanent wieder geradebiegen musste, aber das lag daran, daß das Garn viel zu dick dafür war und weil ich sehr fest stricke.

Hier will ich mit der dünnen Merinowolle, Sockenwolle und Lacegarn (wenn ich mich denn endlich zwischen dem "Centolavaggi" von filatura di crosa, dem "Filigran" von Zitron und dem "MerinoSilk" von Grinasco entscheiden kann) arbeiten, also genau richtig.

Ich bekam sofort eine Bestelleingagsbestätigungsmail, gleich am Montag (jeder braucht sein Wochenende) eine Mail mit der Statusänderung "in Bearbeitung" und da ich am Freitag überwiesen hatte, war das Geld bereits am Montag in Hamburg.

Da am Montag die Post schon durch war, hat Tina den Umschlag gestern mittag in die Post getan, was ich ebenfalls über die Statusänderung der Bestellung sehen konnte, und die gelben Schnecken waren tatsächlich mal richtige Rennschnecken und über Nacht war die Post schon da, sodass heute Mittag meine Sendung schon dabei war.

Metallstricknadeln VorderseiteMetallstricknadeln Rückseite


Die Nadeln selbst enthielten in der Verpackung einmal eine Stopfnadel und einmal ein locking stitch marker von Clover, farblich zu meinen anderen passend. Wow, so ein nettes Gimmick! Und die Nadeln sind herrlich glatt, fühlen sich an wie Seide.

Und als Beigabe gab es von Tichiro sogar noch eine Strickanleitung für Handstulpen dazu, die sonst kostenpflichtig ist, als kleines Geschenk.

Fazit: super Nadeln, gute Qualität, kundenfreundliche Firmenphilosophie, erstklassiger Service bei Tichiro im Shop, angemessene Portokosten und 1A Postlaufzeiten! Ich kann diesen Onlineshop guten Gewissens allerwärmstens empfehlen und werd sicher treuer Kunde bleiben. Ich muss nur wahnsinnig aufpassen, daß ich im Budget bleibe, denn das Angebot ist so verführerisch, daß ich da so richtig über die Stränge schlagen könnte und den Bestellfinger nur schwer besänftigen kann.



| 3 Kommentare

Ich mag ja einige Bilder von Joan Miró und daran musste ich denken, s_kleehaarspange.jpg
als ich durch den zukünftigen Vorgarten ging und in einem unserer Gemüsebeete eine Kleeformation fand wo von einem Stämmchen ausgehend wild große und kleine Kleeblätter und Blüten durch den Raum wuchsen. Diese Leichtigkeit gefällt mir. Vielleicht könnte man da eine Haarspange oder sowas in der Form machen, mit Draht und Filz.



| Keine Kommentare

Der Mann bei dem ich vor 1 Monat in Müncheberg diese superschöne Naturwolle gekauft hab war heute in Heinersdorf auf dem Schlachtefest mit seinem Stand. Als ich zum Stand kam war er nicht da und da bis auf den Imkerstand alle anderen Stände entweder Essen anboten oder total öde waren hab ich mir eben bei den ausgestellten Kreativheftchen aus dem Topp Verlag und einigen älteren Verlagen Anregungen geholt. Schöne Sachen gab es da. Nun, natürlich hab ich nochmal zugeschlagen und nochmal 14 Knäule mitgenommen.s_naturwolleweiss2.jpg Jetzt noch die restlichen 14 aus dieser Partie die ich in 1 Monat haben will und dann kann ich ruhigen Gewissens daran gehen meinen ersten Aran -look Pullover zu stricken, sobald ich etwas mehr Übung hab.
Er hatte auch super Sockenwolle da - günstiger als die die ich bisher hatte und er hat uns eine Socke gezeigt. Er meinte er habe sie aus versehen mal bei der 90° Wäsche dringehabt. Wer schonmal nen Wollpulli zu heiß gewaschen hat weiß was ich meine wenn ich sage normalerweise hätte man solche Socken Leuten mit Baby schenken, aber dank der 25% Polyamid - Ausrüstung ist der Socke NICHTS passiert. Außer daß sie sauber wurde natürlich. ^_^ Und die Farben die er hat sind superschön... *träum*



| Keine Kommentare

Heute war ich in Buckow im Wollladen (kam erst 12:04 Uhr da an und die haben seit 12 zu gehabt und extra nochmal aufgemacht) und hab mir zeigen lassen, wie man Zunahmen macht. Außerdem hat mir die alte Verkäuferin doch tatsächlich weismachen wollen, ich solle die Socken kraus rechts stricken! Mir kam das sehr seltsam vor und ich hab nachgelesen in meinen Strickbüchern und die sagen wenn man nicht gerade irgendwelche Muster macht, sollte man Socken glatt rechts stricken. Also wird das schon noch. Ich hab ja gestern spontan begonnen, Socken aus der 4fädigen Naturwolle zu stricken, die ich letzten Sonntag gekauft hab und das Bündchen schon fertig und so nahm ich gleich noch ein zweites 3er Nadelspiel zu dem Knäuel Sockenwolle dazu, was ich heute vorsichtshalber gekauft hab. Ich weiß nämlich nicht ob die 100g für Rons Riesenfüße (45/46) gereicht hätten und wenn die Wolle raus gewesen wär hätt ich mich sicher geärgert. Also noch mal die "superba druck" von Rico Design dazu und gut. Und endlich haben auch die Pfauen, die die Familie besitzt gemausert und die langen Federn sind schon raus. Ich habe natürlich noch welche gekauft, 3 mit Auge drauf (die eine war über 1m lang bevor ich alle gleichkurz gekappt hab) und 4 dichte Federn zum Preis von 1 Augenfeder. Da sieht man gut, woher das Blau des Pfauengefieders herkommt.
Naja, bin ganz zufrieden, weil jetzt kann die Ferse ruhig kommen, ich hab Zunahmen nun auch kapiert. Ich weiß nicht wieso, aber die etwas dickere 100% Schurwolle mit der ich gerade stricke mag ich lieber stricken. Fühlt sich einfach besser an und macht größere Maschen, also geht es schneller. Und riecht auch genial.
Hach ja, war echt ´n schöner Trip nach Buckow, wo leider die Hauptstraße (sodass ich bequem über Waldsieversdorf fahren könnte) immernoch gesperrt ist.



| Keine Kommentare

Regelmäßig lesen


Aktuelle Einträge

Januar 2017

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        




Ich bin in erster Linie ein Spontaner Idealist
Ich bin aber auch ein innovativer Denker

Aktionen


Mondphasen

CURRENT MOON

Flickr Photostream

www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Fotos in einem Album namens handmade. Erstellen Sie hier Ihr Modul.

In Arbeit

Aran- Babyjäckchen nach eigenem Muster
100%

Elisas "Tasmanischer Teufel" Socken
100%

Blauer Schal
10%

Mollys Lace Headband
10%

Marys Garden Mystery Socken
70%

Rons "Männersache" - Socken
2%

blaue Socken für Ron
12%

blaue Merino -Handschuhe für Ron
35%


Auszeichnungen